Volksabstimmung oder Volksbefragung?

Wo ist der Unterschied?

Ganz einfach:

Eine Volksbefragung ist für die Katz weil sich keiner an das Ergebnis halten muss.

Eine Volksabstimmung ist verbindlich und der Beschluss des Volkes sollte, muss aber theoretisch nicht ausgeführt werden.

Aktuell wird in Hard über das unsinnige Hafenprojekt des Bürgermeisters gestritten.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.